Zukunftscoaches
Logo des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Logo des Europäischen Sozialfonds

Projekte der Zukunftscoaches in der Region Obermain
Orientierungsseminar: Neuer Start für Frauen
Das vom bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen geförderte Projekt richtet sich an Frauen, die in das Berufsleben wiedereinsteigen wollen. Abhängig von der persönlichen Familien- und Berufssituation werden diese in ihrer Entscheidung, in den Beruf zurückzukehren, motiviert und hinsichtlich ihrer beruflichen Fähigkeiten in verschiedenen Lehr- und Lerneinheiten gestärkt. 
ZielgruppeFrauen (Berufsrückkehrerinnen)
ProjektzielReintegration in den regionalen Arbeitsmarkt
Projektträger/-partnerLandratsamt Lichtenfels
KooperationspartnerAgentur für Arbeit Bamberg-Coburg, Jobcenter Lichtenfels, BRK-Mehrgenerationenhaus Michelau, Gleichstellungsstelle Landkreis Lichtenfels, Staatliche Berufsschule Lichtenfels
Projektstart18.02.2013
Kosten für TeilnehmerEinmalige Teilnahmegebühr von 100,- Euro
MyLIF

Nach der Schulzeit verlassen viele ihre Heimat, um zu studieren, eine Berufsausbildung zu beginnen oder die Welt zu bereisen. Ziel des Projekts ist es, mit diesen Personen und weiteren Interessierten in Verbindung zu bleiben und mit aktuellen Informationen aus dem Landkreis Lichtenfels versorgen. Hierunter fallen zum Beispiel die neuesten Nachrichten aus dem Landkreis, die Vorstellung unserer Unternehmen mit verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen oder Beiträge über besondere Persönlichkeiten unserer Heimat.

ZielgruppeAbsolventen weiterbildender Schulen; Hochschulabsolventen; Rückkehrer
ProjektzielBindung und Gewinnung potentieller Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte
Projektträger/-partnerLandratsamt Lichtenfels
KooperationspartnerRegionalmanagement, Kreisentwicklung
Projektstart28.06.2013
Kosten für TeilnehmerKeine
Talentpool Coburg-Kronach-Lichtenfels
Mit dem regionalen Talentpool für Fach- und Führungskräfte will der Landkreis Kronach dem zunehmenden Fachkräftemangel begegnen. Bewerber, denen ein Unternehmen keine geeignete Stelle anbieten kann, die im Bewerbungsverfahren aber einen guten Eindruck hinterlassen haben, erhalten mit der Absage die Einladung, sich in den Talentpool einzutragen und sich dadurch anderen Unternehmen aus der Region zu präsentieren. Der Talentpool funktioniert somit wie eine Online-Bewerberdatenbank. Er ermöglicht Unternehmen, sich gegenseitig Bewerber zu empfehlen, Fach- und Führungskräfte in der Region zu halten und kostengünstig geeignete Mitarbeiter zu finden; auch Initiativbewerbungen sind möglich.
Zielgruppe

Fachkräfte, Unternehmen

Projektziel
  • Nachwuchs im Landkreis halten
  • Fachkräfte in die Region holen
Projektträger/-partnerRegionalmanagements Coburg, Kronach und Lichtenfels
ProjektstartJuli 2013
Kosten für Teilnehmerfür Bewerber kostenfrei
für Unternehmen 35,-/Jahr (zzgl. MwSt)
Logo Orientierungsseminar: Neuer Start für Frauen

Ansprechpartner

Dilber Demiray, Zukunftscoachin und Wirtschaftsförderer, Landratsamt Lichtenfels

Telefon:09571 / 18358
E-Mail:dilber.demiray@
landkreis-lichtenfels.de

Downloads:

Projektflyer
Poster
Stundenplan

Logo MyLIF

Ansprechpartner

Stefanie Hahn, Landratsamt Lichtenfels

Telefon:09571 / 18 467
E-Mail:stefanie.hahn@landratsamt-lichtenfels.de

Downloads:

Presse: Fränkischer Tag
Presse: Obermain Tagblatt
MyLIF-Facebook

Logo des Talentpools Kronach-Lichtenfels-Coburg

Ansprechpartner vor Ort

Dilber Demiray, Zukunftscoachin, Landratsamt Lichtenfels

Telefon:09571 / 18358
E-Mail:dilber.demiray@landkreis-lichtenfels.de
Homepage:Talentpool Coburg-Kronach-Lichtenfels
Downloads:

Informationen für Unternehmen
Informationen für Bewerber