Zukunftscoaches
Logo des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Logo des Europäischen Sozialfonds

Projekte der Zukunftscoaches im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Netzwerk Duales Studium
ZielgruppeStudierende und Betriebe aus der Region
Projektziel
  • Bindung junger Menschen an die Region
  • Regionale Studienmöglichkeiten transparenter machen
  • Betriebe gewinnen, die Jugendlichen ein duales Studium anbieten
  • Vernetzung zwischen regionalen Hochschulen, Berufsschulen und Betrieben stärken
  • Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfs leisten
  • Informationen breiter und zielgerichteter streuen
Projektträger/-partner

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und
der HAM Treuchtlingen, HAW Ansbach, HS Weihenstephan-
Triesdorf, TH Ingolstadt, Agentur für Arbeit Ansbach-
Weißenburg, FOS/BOS Weißenburg, Fachschule für
Kunststofftechnik Weißenburg, Simon-Marius Gymnasium
Gunzenhausen, Meisterschule für Schreiner Gunzenhausen,
Berufliches Schulzentrum Gunzenhausen,
RF Plast GmbH Gunzenhausen, Zukunftsinitiative
altmühlfranken

BAM: Berufsausbildungsmesse altmühlfranken
Erstmals findet 2013 die "BAM" - Berufsausbildungsmesse altmühlfranken statt. Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen präsentiert zusammen mit den Städten Treuchtlingen, Gunzenhausen und Weißenburg sowie dem Förderverein Mittelschule Weißenburg e.V. und weiteren Partnern das Ausbildungsangebot in der Region.

Auf der BAM altmühlfranken werden sich Betriebe aus der Region präsentieren, die Ausbildungsmöglichkeiten bieten und mit Interessierten in Kontakt treten möchten. Begleitet wird die Veranstaltung von einem bunten Rahmenprogramm.
ZielgruppeAbgangsklassen, Vorabgangsklassen, Absolventen, Studenten, Hochschulabsolventen, Eltern und interessierte Jugendliche
ProjektzielInformieren über das Ausbildungsangebot in der Region. Direkter Kontakt zu den Unternehmen. Messe an verschiedenen Standpunkten, verbunden durch Pendelbuss.
Projektträger/-partnerLandkreis Weißenburg-Gunzenhausen in Kooperation mit den Städten Weißenburg, Gunzenhausen und Treuchtlingen sowie dem Förderverein Mittelschule Weißenburg e.V.
Projektstart16. November 2013
Kosten für Teilnehmer

keine weiteren Kosten für Teilnehmer

Standgebühr für ausstellende Unternehmen

Ansprechpartner vor Ort

Kathrin Kimmich, Zukunftscoach Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Telefon:09141 / 902 - 165
E-Mail:wifoe@altmuehlfranken.de
Homepage:Netzwerk Duales Studium
Downloads:
Flyer
Logo Berufsausbildungsmesse altmühlfranken

 

Ansprechpartner vor Ort

Kathrin Kimmich, Zukunftscoach Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Telefon:09141 / 902 - 165
E-Mail:wifoe@altmuehlfranken.de
Homepage:BAM
Downloads:
Grundkonzept
Information für Betriebe