Zukunftscoaches
Logo des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Logo des Europäischen Sozialfonds

Nachgefragt
Was macht ein Zukunftscoach?

Die Zukunftscoaches machen den Arbeitsmarkt für den demografischen Wandel fit!

In der Metropolregion Nürnberg packen die Kommunen die Ausgestaltung des demografischen Wandels gemeinsam an. Sie haben ein bundesweit einmaliges Netzwerk etabliert.

In insgesamt 16 Städten und Landkreisen der Metropolregion Nürnberg entwickeln die Zukunftscoaches Aktivitäten und Projekte, die passgenau auf die unterschiedlichen Bedarfe vor Ort sowie auf die relevanten Zielgruppen zugeschnitten sind. Die Zukunftscoaches stoßen Qualifizierungsprojekte an, um den Arbeitsmarkt für die Herausforderungen des demografischen Wandels fit zu machen. Sie vermitteln zwischen etablierten Netzwerken und Institutionen, (Hoch-) Schulen, Unternehmen und der Politik.

Die zentralen Zukunftscoaches in der Geschäftsstelle der Metropolregion organisieren den Austausch im Netzwerk der Zukunftscoaches, bringen erfolgreiche Projekte in die Fläche und entwickeln eigene Projekte.

Die Zukunftscoaches arbeiten dabei besonders in vier Themenbereichen:

  • Arbeitnehmer weiterqualifizieren
  • Fachkräfte gewinnen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Übergang Schule Beruf unterstützen

Bilanz:

weiterführende Informationen:

Download Broschüre